Live pure,
live better!
Immagine di testata per Die Panoramen des Val di Pejo: die Alm „Malga Campo“
Die Panoramen des Val di Pejo: die Alm „Malga Campo“

Die Panoramen des Val di Pejo: die Alm „Malga Campo“

Wenn man zu der Alm "Malga Campo" hinaufsteigt, durchquert man einen wunderschönen Wald oberhalb von Celentino und erreicht dann den See: Charakteristisches Torfmoor mit wundervollem Panorama

  • Ort: Celentino
  • Schwierigkeit: mittelschwierige Wandertour. Ideal für alle, die einen halben Tag in der Natur an einem eher unbekannten Ort verbringen wollen. Besondere Kondition ist nicht erforderlich.
  • Dauer: 3 h – halber Tag
  • Strecke: ungefähr  4,5 km.
  • Anfangshöhe: 1.980 müdM. (Alm “Malga Campo”)
  • Ankunftshöhe: 2.060 müdM. (Celentino See)
  • Aufstieg: 236 m.
  • Abstieg: 236 m.
  • Mittagessen: bei der Alm “Malga Campo” – gegen Gebühr
  • Zusätzliche Kosten: keine

 

 

Wegbeschreibung:

Startklar, um auf einer Schotterstraße in den Bergen zu fahren? Ja? Also, es geht mit dem Auto zur Alm „Malga Campo“. Von dem Parkplatz geht es auf dem Wanderweg zu dem See „Lago di Celentino“. Der Weg führt fast nur durch den Wald. Es gibt Tannen, Lärchen, Zirbelkiefern, Pappeln und Birken und manchmal auch Pilze. Auf dem Weg gibt es auch viele Aussichtspunkte, um Fotos von wunderschönen Panoramen zu machen. Vor Erreichen des kleinen Sees gibt es wunderschöne Almwiesen mit Blumen; erfahrene Pilzsucher können auch Pilze finden. Die Gegend des Sees „Lago di Celentino” ist eine kleine Hochebene, in deren Mitte der sumpfige Boden in den Taumonaten die vorübergehende Bildung eines kleinen Sees ermöglicht. Einen See gibt es somit nur Anfang des Sommers. Die Gegend bietet besonders schöne Panoramen, mit Blick auf die Ortlergruppe und auf den Tonalepass. Die Libellen, die Blumen und der unbezahlbare Ausblick schaffen einen magischen Ort. Nach ein paar Erinnerungsfotos und einem kurzen Plausch geht die Wanderung auf dem Rundweg weiter. Es geht zurück zur Alm, wo man zum Mittagessen rasten kann.

 

Kuriosität:

Auf der Alm „Malga Campo“ befindet sich die alte Käserei, die heute in ein Museum umgewandelt wurde, mit Räumlichkeiten für die Butterverarbeitung, die Herstellung und Reifung von Käse. Bei der Einrichtung und den Geräten handelt es sich um Originale: Die Melkeimer, die Butterfässer, die Kessel sowie die gesamte Ausstattung, die zum Almleben notwendig ist.

Verfügbarkeit prüfen

Kindern nach Alter

Angebote

Image for Ein Winterkuscheln, um von vorne zu beginnen

Ein Winterkuscheln, um von vorne zu beginnen

04.02 – 07.02.2021

Image for Luxus-Spa in Trentino

Luxus-Spa in Trentino

Immer gültig

Image for Skipass und Skischule in Pejo

Skipass und Skischule in Pejo

13.03 – 20.03.2021

Alle Angebote anzeigen

Newsletter abonnieren

Sichere Urlaub

Besondere Bedingungen für einen ruhigen und sicheren Urlaub in Pejo im Val di Sole

Mehr Info